Ed Sheeran ist der bestverdienende Solokünstler

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes publiziert jedes Jahr eine neue Aufstellung mit den bestverdienenden Stars. Bestimmte Promis tauchen jedes Jahr aufs Neue im Ranking auf. Andere gesellen sich als „Frischlinge“ in die Liste der reichsten Promis der Welt. Egal wie: Es ist jedes Jahr aufs Neue spannend zu erfahren, wer zu den reichsten Stars aller Zeiten gehört. Die diesjährige Liste verdeutlicht, wie populär und erfolgreich der Sänger und Popstar Ed Sheeran ist. Seine Musik schlägt alle Rekorde.

Bestverdienender Solokünstler

Wer Radio hört oder das Internet regelmäßig nutzt, dürfte wissen, dass Ed Sheeran derzeit große Erfolge verzeichnet. Der britische Sänger und Musiker veröffentlichte in den letzten Jahren einen Hit nach dem anderen. Nun hat auch das Wirtschaftsmagazin Forbes seinen Erfolg bestätigt. Das Magazin kürte ihn als den erfolgreichsten Solokünstler mit dem höchsten Einkommen. Im Gesamtindex landete der Popstar auf Platz Neun und steht in der Rangliste noch vor dem Fußballstar Cristiano Ronaldo.

Ed Sheeran soll ein Einkommen von circa 110 Millionen US-Dollar aufweisen. Das ist nicht verwunderlich. Sein letztes Album „Shape of You“, das er 2017 veröffentlichte, verkaufte sich besser als die anderen davor. Er brach damit sämtliche Verkaufsrekorde. Auch seine Single „Perfect“ verkaufte sich als einzige Single im Jahr 2018 über eine Million Mal. Seine Tournee ist ein großer Erfolg. Derzeit tourt er durch Deutschland und gibt ein ausverkauftes Konzert nach dem anderen.

Zur Person

Edward Christopher alias „Ed“ Sheeran wurde 1991 in Halifax, England geboren. Der britische Sänger und Songwriter lernte bereits als kleiner Junge Gitarre spielen und schrieb während seiner Schulzeit die ersten eigenen Songs. Erst 2011 erhielt der Sänger nach der Veröffentlichung seiner EP No. 5 Collaborations Project einen Plattenvertrag bei Atlantic Records. Nach der Veröffentlichung seiner Debütsingle „The A Team“ und seines Debütalbums „+“ trat er bei „The Voice of Germany“ auf. Daraufhin schaffte es sein Album auf Platz 12 in den Charts. Sein drittes Studioalbum „:“, das er 2017 veröffentlichte, wurde zu einem internationalen Verkaufsschlager und brach bisher alle Rekorde.

Add Comment